Beziehungsfehler

Am Anfang einer Beziehung ist alles wunderbar. Der Partner ist frei von Fehlern und wenn doch einmal etwas nicht ganz wunderbar ist, dann ist es dennoch nicht so schlimm. Die rosarote Brille und die Hormone sorgen dafür, dass eine Partnerschaft am Anfang aufregend ist. Alles ist neu und man fühlt sich unglaublich lebendig und unternehmungslustig. Man ist ständig unterwegs und verbringt so viel Zeit miteinander, wie nur möglich. Man redet und redet, das Leben ist schön und alles geht einem leicht von der Hand.

Nach und nach kehrt dann der Alltag in die Beziehung ein. Vieles, was anfänglich noch neu und aufregend war, ist mittlerweile zum Alltag geworden. Hat man sich früher nach der Arbeit noch irgendwo getroffen, um spazieren zu gehen oder mit Freunden etwas zu unternehmen, kehrt man nach einiger Zeit nach Hause zurück. Je nachdem, wie lange die Partnerschaft schon andauert, redet man mehr oder weniger miteinander über den vergangenen Tag. Der Rest des Tages besteht aus Haushalt, Essen, Fernsehen und irgendwann dem Weg ins Bett.

Wenn solche Veränderungen abrupt erfolgen würden, würde man sie auch bemerken. Da dies jedoch ein schleichender Prozess ist, fällt es keinem so richtig auf und man gewöhnt sich nach und nach daran.

Beziehungsfehler sind Dinge, die beide in ihrer Partnerschaft machen. Die Kommunikation lässt nach und dreht sich häufig nur noch um Oberflächlichkeiten. Im Laufe der Zeit werden die gemeinsamen Unternehmungen immer weniger. Die körperliche Nähe und Sex werden auch immer weniger.

Irgendwann trifft man vielleicht auf einen anderen Menschen und stellt fest, dass man mit diesem sehr interessante Gespräche führen kann. Die mit dieser Person verbrachte Zeit ist interessant und aufregend. Man fühlt sich lebendiger als in der bestehenden Partnerschaft und es besteht die Gefahr von Untreue in der Beziehung.

Sehr verkürzt könnte man also sagen, dass Beziehungsfehler zum Seitensprung führen können. Dass ist so zwar nicht ganz richtig, doch könnte es dazu führen, beide Partner aufzurütteln.

Dabei begehen Männer und Frauen unterschiedliche Fehler in der Beziehung, weswegen wir auf den nachfolgenden Seiten zwischen den Geschlechtern differenziert über die Fehler schreiben, die Mann und Frau in der Beziehung begehen.

Dabei ist natürlich klar, dass nicht jeder alle Fehler begeht, sondern es auch möglich ist, dass nur einzelne Fehler gemacht werden.

Abgewandte Silhouetten eines Mannes und einer Frau als Sinnbild für Beziehungsfehler

Buchvorstellung:

Wie Partnerschaft gelingt - Spielregeln der Liebe - Jetzt den Preis prüfen
100 Fragen, die Ihre Beziehung retten - Jetzt den Preis prüfen

Pin It on Pinterest

Share This